#354-2017

Habe den Arbeitsplatz früher verlassen um mit der Frau zusammen einen zweiten Blick auf The Last Jedi zu werfen.
In meiner Mittagspause habe ich einen ersten Versuch unternommen eine “hollistische Kritik” (in Englisch) darüber zu verfassen weil mir der Diskurs den der Film ausgelöst hat doch ziemlich auf die Nerven geht. Auch wenns viele Kanten gibt an denen man sich stoßen kann; hier wurde einiges verändert.
Das Kind reagiert wie irre auf die Musik. Die Frage ist nur weil er es mag oder weil er es nicht mag? Wir haben es zu Hause ausprobiert; es gibt “standard” Reaktionen auf alles was man auf unter Zimmerlautstärke abspielen lässt. Und wenn John Williams das gehörte dirigiert, wird ohne Ende reagiert.

Vor dem zu Bett gehen noch ein paar Minuten einen Film über, nennen wir es Senioren-Paar Suizid gesehen. Dabei ist mir als erstes meine Großmutter eingefallen. Und dann denkt man an die Seniorenresidenz ein paar Straßen von uns entfernt und wieviele Menschen dort wohl nur darauf warten endlich zu sterben um im erhofften nächsten Leben wieder mit einem geliebten Menschen vereint zu sein. Und dann ist da noch die Großmutter der Frau; die meint sie versucht durchzuhalten um das Kind zumindest einmal gesehen zu haben. Spannend was “neues Leben” alles mit Menschen macht. Am Ende wird es allerdings auch den Gesetzten der Entropie folgen. Der Gedanke daran, dann hoffentlich selbst nicht mehr am Leben zu sein ist beinahe noch eigennütziger als “lass uns ein Kind machen” (den wir ja zum Glück nicht hatten).

2 Kommentare

  1. Hallo monkey, war das schwierig, Dich zu finden, dabei hab ich Dich doch neulich noch wo gesehen. Keine Ahnung, was geschehen ist. Jedenfalls bin ich jetzt ja wieder da, ;-) und alles was sich um die alte Community grad so abspielt, scheint bisweilen ein himmlischer Fingerzeig zu sein, weil, ich hab zuallererst bei Dir den Begriff „Diabetesambulanz“ oder so aufgeschnappt, und von da an dämmerte mir was … :-)))) Meeensch, jetzt kann ich ja auch wieder Deine tollen Fotos anschauen, so wie früher … Kätzerische Grüße und beste Weihnachtswünsche von der edith. ;-*

    Gefällt 1 Person

    1. Beste Weihnachtswünsche auch Dir Edith! Ich frage mich nur ob die Community wieder ein Heim wie myTagebuch findet. Ich spiele gerade mit einer Lösung, aber derzeit fruchtet nix.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s