#24-2019

Ein ehemaliger Lehrling ruft an und erbittet Rat: er könnte einen Job annehmen der ihn fachlich fordern würde und dessen Entlohnung annehmbar ist; sein Arbeitsplatz ist allerdings überall wo der Wind hinkommt und ohne fixe Heimkehrzeiten. Die hatte er zumindest als er noch zur See[1] gearbeitet hat. Dazu kommt: Seine bessere Hälfte und er haben vor kurzem einen gemeinsamen Haushalt eröffnet und im kommenden Sommer steht eine lange geplante Reise die man bei Annahme des Angebots spritzen[2] kann.
Mein spontaner Ratschlag war, die Punkte welche Für und Wieder sprechen zusammen mit den dadurch Betroffenen auf Papier festzuhalten, über das Wochenende in einer Lade[3] zu verstecken und Sonntag Abend oder früh am Montag eine Entscheidung zu treffen.

Den Ratschlag kann ich mir gleich für die Frage „Therapie fortsetzten?“ in Eigenregie umsetzen.

Kirby mach Affengeräusche nach.

Der Gegenstand gewordene Betrug Mein Amabrush[4] Starter Set ist angekommen. Nachdem ich mich mit anderen Kickstarter Unterstützern zusammengesprochen habe, habe ich beschlossen es gar nicht erst auszupacken. Sogar im lokalen Fernsehen ist beim Verbrauchertest die Leistung des Produkts als „nicht vorhanden“ eingestuft worden. Naja, das hat man davon wenn man versucht lokal zu Investieren. In einem tatsächlichen Lokal das Geld auszugeben hätte die Zähne vielleicht stärker in Mitleidenschaft als das Gerät gezogen.
Ich frage mich ob die UV-Aufbewahrungsmöglichkeit jemals ausgeliefert wird oder die Herrschaften vorher aufgeben.
Unter anderem verlangen andere Unterstützer gerade ihr Geld zurück, was unter Kickstarters Statuten sogar möglich wäre.

Ich überlege ob ich das Popkulturelle Zeug in einem eigenen Blog veröffentlichen soll. Englisch hätte ich ja dafür heliocentricbullshit, aber in letzter Zeit frage ich mich ob ich der einzige in Mitteleuropa bin der sich für die Sachen interessiert.
Jedenfalls ist mir als Titel „wer isst hier kindisch?“ eingefallen; isstkindisch.com als URL.
Die Frau meinte dazu, das es anscheinend nicht möglich ist das ich meine Art Humor aus etwas heraushalte.

So wie es scheint ist Steven Universe[5] mit der fünften Staffel –die ersten beiden gibt es auf Netflix– zum Großteil gegessen. Ende des Jahres soll noch ein Film auf Cartoon Network veröffentlicht werden, aber diese letzte Stunde hat für mich so viele wichtige Dinge zu einem Punkt gebracht an dem wir die Figuren wieder verlassen können. Ich schätze bei Steven Universe die, durch die Produktion bedingte, Effektivität. Trotz dieses Hindernisses hat die Serie es trotzdem geschafft, eine Geschichte zu erzählen die auch Erwachsenen etwas beibringen könnte.
Außerdem haben sie in den letzten Episoden so viele Zitate aus anderen bekannten Serien und Filmen eingearbeitet, um kalzifizierteren Hirnen wie meinen ein paar Anhaltspunkte zu geben –“Tetsuo-Steven“ zum Beispiel.
Wie gesagt, wer mit dem Kind in sich in gutem Kontakt steht oder wieder in Kontakt treten möchte, empfehle ich Steven Universe.

Und wer wissen möchte wie Star Trek mit Exorzisten aussehen könnte empfehle ich das Comic Outer Darkness. John Layman schreibt und Afu Chan illustriert eine Geschichte über Raumfahrt in der Außerirdische die kleinsten Probleme sind. Besessene, Dämonen und andere paranormale Komplikationen dafür den Alltag zur Geisterbahn machen. Drei Hefte sind bisher bei Image Comics erschienen. Ich mag das bisher gelesene. ABER die Geschichte wird seeeeehr langsam entpackt. Ich nehme an das man im Sommer mit einer 9.99 USD billigen Sammelausgabe der ersten vier bis sechs Hefte rechnen kann; und da wird sich hoffentlich zeigen was die Serie kann wenn einmal Fleisch ans Skelett kommt.

fußnoten

  1. auf See? zu See? Auf einem Schiff.
  2. Spritzen = verdünnen, mit (Soda)Wasser strecken
  3. Lade = Kurzform von Schublade
  4. Amabrush |kickstarter.com
  5. Steven Universe |wikipedia.org

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s