#47-2019

vaterfreuden | The Umbrella Academy | Toy Fair

Kirby ist entweder noch nicht ganz erholt oder entwickelt sich weiter; seine Suche nach Körperkontakt ist eher unüblich. Ich freue mich natürlich darüber wenn er „Baba“ brabbelt und auf mich zu krabbelt; es ist halt nur untypisch für ihn.
Abends hat er mit mir verstecken gespielt.
Abends bin ich wehmütig geworden. Ich möchte gerne Momente in Gläser einkochen damit sie Kirby später einmal erleben kann. Am besten wie in Strange Days[1]; man nimmt ein komplettes Engram[2] von mir, und Kirby kann es auf seinem Nervensystem „abspielen“; und so auch erleben wie sehr ich mich freue wenn er mein T-Shirt festhält wenn ich ihn trage.


Der Soundtrack von Umbrella Academy erzählt einem sogar was gerade in einer Szene passiert. Ich denke nach drei Episoden ist Schluss für mich. So sehr bin ich doch nicht mein eigener Feind.

Ich habe ein Album mit Bildern der aktuellen Toy Fair erstellt.[3]

fußnoten

  1. Strange Days |en.wikipedia.org
  2. Engram |de.wikipedia.org
  3. Toy Fair 2019 |imgur.com

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s