#81-2019

professioneller Alltag | Beobachtungen | Depression | Star Trek Voyager

Ein Mediator wird die Sache mit der Nichteinhaltung des Rauchverbotes in den Werkstätten klären. Man möchte nicht einsehen, dass die Regel „Ist kein Nichtraucher abwesend ist das Rauchverbot ausgesetzt.“ ist inzwischen Geschichte. Ich sehe ein das mein Arbeitgeber sich im Aufenblick keine Entlassungen leisten möchte; aber wenn ich mich an nie unterzeichnete Kleidervorschften halten muss, muss das gesetzlich festgelegte Rauchverbot eingehalten werden. Wird spannend wie der Mediator reagiert.

Auf der Fahrt nach Hause steigt ein Mensch mit einem leerem Tier-Transportkäfig zu. Durch die gebückte Haltung der Person, bin ich zu dem Schluss gekommen „Ui, dem hams es Viecherl übern Styx gführt[1].“ Beim späteren Blick-durch-den-Raum-schweifen lassen erkenne ich: die Haltung ist der Katze geschuldet welche auf dem Rucksack residiert; das Halsband mit einer kurzen Leine an der Handschlaufe des Rucksacks fixiert. Mich hatte während des schweifens schon interessiert, was wohl die Aufmerksamkeit eines Kindes in dem Moment so gefesselt hat, dass es seine –vermutliche– Topfengolatsche nicht gegessen hat.

Ich habe die Therapie doch verlängert. Vielleicht bringt es ja noch etwas. Als der Therapeut am Ende Medikamente, und deren Möglichkeit mir beim aushalten der Situation zu helfen, angesprochen hat, ist mir die Hoffnung wieder entkommen. Ich halte nurmehr aus; die Medikamente zaubern mir dabei ein Lächeln auf die Lippen? In meiner Werkzeugtasche liegen zehn Meter Strick mit Henkersknoten an einem Ende. Den hat mein Vorgänger mir mit den Worten „Für die schlechten Tage.“ überlassen. Gestern hatte ich den Strick wieder einmal in den Fingern.
Was mir am meisten auf die Nerven geht ist und mich abhält mich zu erstricken ist, dass ich zu feig bin mich aufzuhängen und das mein Sohn mich immer herzlich begrüsst wenn ich nach Hause komme.
Der Rest der Welt kann mich scheißen tragen und meinem Grabstein erzählen, was man hätte besser machen können, aber ob Kirby jemanden mit dieser Einstellung in seinem Leben braucht, bezweifele ich.


Star Trek Voyager….puh, so schlimm habe ich die ersten Episoden nicht in Erinnerung. Ich mag die Idee der Serie und die Notwendigkeit, die Handlung zurück in die unbekannten Weiten zu versetzen ist nach Deep Space Nine auch verständlich. Wenn man sich aber spätere Episoden anschaut, ist zkate Mulgrew als zcaptain Janeway die einzige Person, welche in ihrer Rolle lockerer wird. Robert Picardo hat als holographischer Arzt eine Ausrede.

fußnoten

  1. Ui, dieser Person wurde das Haustier eingeschläfert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s