#88-2019

professioneller Alltag | die Allgemeinheit | Vaterfreuden | Fotografie

Am Arbeitsplatz werden wir alle zusammengerufen. Ein sehr großes Projekt steht an; nach langem einmal wieder. Nach der Besprechung fahren der Alkoholiker und ich zu einem Kunden. „Wer ist denn das überhaupt, dass man so einen Aufwand treibt.“ fragt er mich. „Keine Ahnung, aber wenn ich mit meinen Nichten über Musik rede, steigen wir gegenseitig aus.“ Und dann kommt ein Satz bei dem ich mich erschreckt habe: „Bei den Stones oder Kiss würde ich das ja noch einsehen.“ Gut, jetzt weiß ich wann der das letzte Mal im Kalender umgeblättert hat.
Musik ist aber so ein Thema bei dem die Liebhaberkollegen und ich geschlossen sagen: Alles Neue ist Scheiße.
Sonntag bekomme ich von meinen Nichten einen Crash-Kurs in kontemporärer Pop-Musik und sie einen in fade Musik alter Männer. Obwohl die junge Nichte die Radio D#$&ey Version von Behemoth’s Demogod[1] witzig gefunden hat.

Kirby hat versucht, seine paar Zähne an meinem Finger zu „schleifen“. Beim zuschauen hätte man denken können, er trennt mir den Finger ab.

Ich bin ja gerade dabei mir neue Kameras anzuschauen. Omar Gonzalez, ein YouTube-Kanalbefüller hat sich eine X-T30 von Fuji geleistet[2] –der hat ja bereits die 20er in den höchsten Tönen gelobt– und vor laufender Kamera ausgepackt.
Das lustige an dem Video findet ab Minute 7:26 statt. Da probiert er die Gesichtserkennung im 4K Modus aus und demonstriert mit seinem kahlen Haupt den Rolling Shutter[3] Effekt. Da ist mir das Cola durch die Nase geschossen.

fußnoten

  1. Behemoth – Demigod (Radio D#$&ey Version) |youtube.com
  2. Fuji XT30!! Best travel camera made better??? |youtube.com
  3. Kurze Erklärung: Bildverzerrung welche dadurch ensteht das einzelne Zeilen des Sensors abgefragt werden und nicht die gesamte Sensorfläche.
  4. Rolling Shutter-Effekt |de.wikipedia.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s