#121-2019

Zeitrechnung | Politikvergossen | Vaterfreuden | Ozymandias | Comics | Rick & Morty

Ich habe ganz vergessen das die Heisei Era in Japan mit dem abdanken des Kaisers vorbei ist. Reiwa nennt sich die neue Era. Diese Art der Zeitrechnung einer Kultur ist veraltet und….mir gehen schon die hier unnötige Adelskultur auf die Nerven, aber bei den Japanern hatte ich das Gefühl -ich wiederhole: die subjektive Wahrnehmung- das der Kaiser sich dort noch als „Beschäftigter des Volkes“ gesehen hat.
Ich möchte keine Kaiser oder Könige mehr, die über Beeinflussung die Geschicke einer Gruppe Menschen lenken -woraus man mir einen EU Strick drehen kann- aber….wenn ich mir das herumeiern anschaue….Ich hätte gerne die Elternfigur an der Spitze die im Moment viele suchen, jemanden der zumindest einen Plan hat. Die wären ja jetzt da, nur ist der Plan nicht vorwärtsgerichtet, und keiner der aktuellen oder vorherigen Planer hat weiter, als seine Umstände gedacht.
Was ich sagen will: welch romantischer Gedanke, dass man die Zeit nach dem Leben einer Person misst -was ich ja auch mache.

Apropos Kinder: Ich habe Kirby gestern einen neuen Spitznamen gegeben: Sohnemandias, Sohn der Söhne. Die Frau hat mich deswegen verwundert beäugt; ich mich intern auch. Wieso mir gerade in diesem Moment -während eines Spaziergangs in einem Erholungsgebiet, bei dem wir Kirby auf steinigem Terrain marschieren haben lassen- Shelley’s Ozymandias eingefallen ist[1], kann ich nicht nachvollziehen.

Am Arbeitsplatz wurde ich gefragt ob ich Comics für eine Schulbibliothek empfehlen könnte. Aus dem Stand sind mir nur folgende eingefallen, die frei von den großen Superheldenverlagen sind.

  • Infinite Kung-Fu
  • Last of the Sandwalkers
  • The Realist vol.1&2
  • Blankets
  • Der Boxer
  • Action Philospohers
  • Master Keaton
  • My brothers husband
  • Jupiter’s Legacy/Jupiter’s Circle
  • The nameless city trilogy
  • High Crimes
  • Delilah Dirk and the Turkish Lieutentant
  • Bandette
  • Daytripper
  • V for Vendetta
  • Johnny Hiro vol.1&2

Wir haben einem Kollegen Rick & Morty[2] schmackhaft gemacht, kurz vor Mitternacht hat er mich noch angerufen, um mich darüber zu informieren das er mit der ersten Staffel durch ist.

+++

fußnoten

  1. Ozymandias by Percy Bysshe Shelley | poetryfoundation.org
  2. Rick & Morty | en.wikipedia.org

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s