31-aug-19

Der Schwiegerfamilie hat ein Sturm Bäume im Garten zerschmettert–jeder bei 100 bis 130 Jahren alt–und Teile der Dächer der Ställe und des Haupthauses sind abgedeckt worden. Das Hühnerhaus ist verschont geblieben. Die Ställe sind leer; da konnte zum Glück niemanden etwas passieren.
Ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich Arbeitsbedingt nicht helfen konnte.

+++

Seit Sonntag habe ich in Summe 24 Stunden geschlafen. Es kommt mir vor, als hätte ich eine Tasche mit Steinen bei mir, und in unregelmäsigen Abständen kommt einer dazu.

+++

Am Arbeitsplatz musste ich die Leute anschreien um während eines Schubes in Ruhe gelassen zu werden.
Am Tag zuvor hat ein Auzubildender mir sein Herz ungefragt ausgeschüttet. Leider hatte ich mit meinem Verdacht recht: Kurz vor Ende werden wir um die Vermittlung von Grundlagenwissen gebeten. Nicht jeder kann ein Kapzunder sein und die Ausbildung braucht zwei Jahre mehr Zeit um Grundlagen vermitteln zu können.
Der Monolog hat an meinem Geist genagt; ich habe im Moment genug davon, die ganze Zeit nur Probleme zu hören–macht mich noch kränker.

+++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s