12-sept-2019

Puh. Wie soll es weitergehen?

+++

Bin bei einem Bewerbungsgespräch darauf aufmerksam gemacht worden, dass einen 13 Jahre Erfahrung nicht für die in der Ausschriebung angeführten Jahresgage qualifizieren. Gut, dann nicht; verschlechtern muss ich es mir nicht.
Aber es macht einen nachdenklich: Ist es soweit? Ist der Punkt der altersbedingten Obsolenz in der Branche erreicht? Man stellt niemanden ein, von dem man weiß, dass in der Person nur noch zehn Jahre volle Kraft drinnen stecken.

+++

Ich bin kein guter Vater.
Am Welttag der Suizidprävention habe ich beschlossen, mir die Kugel zu geben sobald der Bub aus dem Wasser ist.
Mir bereitet nichts mehr Freude. Alles läuft nur mehr mechanisch und ohne Lust. Was ich auch mache fühlt sich in diesem Moment falsch an. Ich will nur in einem stillen Raum liegen; muss nicht einmal ein Bett sein, ich nehme auch Bodenestrich; es geht mir nur darum von jeglicher Umwelt und Ihrer Bewohner isoliert zu sein.

+++

4 Kommentare

  1. Was hat dir denn an Qualifikation gefehlt? Vielleicht kannst du da was nachbessern und hättest dann evtl gleich wieder etwas mehr Perspektive? Weil das finde ich schon arg, was du da am Ende schreibst…. 😔

    Gefällt mir

    1. Man hätte mich sofort angestellt; aber für eine fixe sechs Tage Woche, Schichtarbeit und eine Stunde am Tag mehr Arbeitsweg erwarte ich mir das Geld, dass in der Stellenanzeige steht.
      Seit Kirby da ist, habe ich keine Perspektive mehr. So lieb er ist, ich bin nurmehr 42 Kilo schwer und zu stur um zusammenzufallen; mir fehlt die Kraft für mehr als Geld für die Familie zu verdienen.

      Gefällt mir

      1. Und das Geld wollten sie die aufgrund deines Alters nicht zahlen?? Das ist ja krass.
        Uff, 42 Kilo ist heftig. Gehst du noch zur Therapie? Kannst du mit deiner Frau drüber reden? Ich meine weiß sie, wie es in dir aussieht? 😧

        Gefällt mir

      2. ich denke, dass es ein Grund sein könnte.
        ich gehe noch zur Therapie, aber seit ich dort gefragt wurde, ob ich einen Glauben bzw. Seelsorger habe, kann ich es nicht ernst nehmen.
        Meine Frau ist kompliziert. Die hat endlich Ihr Kind.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s