7feb20

Todestage – Könige und Aufständische

Zuerst dachte ich, einer von Michael Douglas‘ Kindern wäre gestorben, erst das Artikelfoto in seiner Rolle als Spartacus hat den Schalter umgelegt.
Auf das Jubiläum von Jack Kirby’s[1] Todestag habe ich ganz vergessen–ich konzentriere mich eher auf den Geburtstag des Königs der Comics. Comic Tropes hat ein Video über Vince Colletta erstellt, der auch für mich als der große Verhunzer von Kirby’s Zeichnungen gilt[2].
Was mir zu Kirby’s Todestag allerdings immer einfällt ist folgende Textzeile:

And I was thinkin‘ how the world should have cried
On the day Jack Kirby died

Monster Magnet – Melt

Ich habe in einem Condor Heft von Jack Kirby’s Tod gelesen–das er auf der Grünfläche vor seinem Haus zusammengebrochen ist–und zu der Zeit „hat mich der Fleischhauer nicht interessiert“. Nur das Werk hat gezählt, und bei dem Alter von Herrn Kirby hat er sicher nichts gemacht, dass mich unterhalten könnte.
Und zu der Zeit ist das auch wahr gewesen. Es sollten noch 15 Jahre vergehen, bis ich die Wurzeln meines Hobbies zu schätzen lernte–im besonderen Jack Kirby’s Beiträge.
24 Jahre nach seinem Tod werde ich mein Kind nach Kirby nennen, in der Hoffnung, dass er ebenso kreativ und unnachgiebig dabei sein wird.

+++

das Leben

Wo kommt der ganze Rotz her? Wer malt den an? Wieso schnäuzte ich etwas aus, dass mich an ein Stück Schwamm erinnert?

Der Lichtmesser in der Zenith 12 XP funktioniert. Wie akkurat er ist, ist der nächste Punkt auf der Liste

+++

Vaterfreuden

Wir sind mit Kirby im Zoohandel gewesen–Viecherl schauen. Die exotischen Zierfische und Futterheuschrecken haben es Ihm angetan.
Ich bin bei den Wellensittichen schwach geworden. Nebenher habe ich die Kosten für vier Tiere durchgerechnet. Aber: nie wieder möchte ich Leben zu meiner Belustigung einsperren.
Ich fürchte mich vor den elterlichen Haustiergesprächen, mein Kind ist jetzt schon ein sturer Bock. Wie sein Vater.

+++

Spielzeug und Medien

Sogar mein Bruder hat mir Doctor Sleep empfohlen….es wird Zeit den zu schauen. Und Murder on the Orient Express mit Kenneth Branagh.

Good Smile Company bringt eine Sam Porter Bridges Figur in deren Nedoroid Reihe[3]. Kawaii!

Endlich! Nach dem–überraschend witzigen–Star Trek/Transformers Crossover, Treffen die Robots In Disguise auf die….mir fällt kein Schmäh auf Friendship Is Magic ein.[4]
Wer Netflix hat: die The Toys That Made Us Episoden zu beiden Marken sind lustig.


fußnoten

[1] Jack Kirby |en.wikipedia.org
[2] Vince Colletta: The Inker Who Ruined Jack Kirby’s Art | Comic Tropes |youtube.com
[3] Nendoroid Sam Porter Bridges: Great Deliverer Ver. |goodsmile.info
[4] IDW Announces “My Little Pony / Transformers” |multiversitycomics.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s