16feb20

immer die Rechnung aufbewahren

Heiratsanträge in der Öffentlichkeit wirken auf mich wie Geiselnahmen. Eine Internetbekanntschaft hat mir ein Video von einem solchen Ereignis geschickt, welchem Sie in einem Museum beigewohnt hat. Weil ich Ihr davon erzählt habe, wie vielen Anträgen ich in meiner Zeit als Museumswärter beigewohnt habe, und Sie nun meint zu wissen, an welcher Magie ich da jedes Mal teilgenommen habe.
Dann ist da aber auch ein ehemaliger Lehrling von mir. Der hat seiner damaligen Lebensgefährtin ganz romantisch während eines Fluges über die PA einen Antrag gemacht. Sie hat „Ja“ gesagt und die Passagiere haben „Ooooh“ gemacht und gratuliert—und als sie am Urlaubsort angekommen sind hat sie Ihm den Ring zurückgegeben und sich getrennt. Blauäugig gehe ich davon aus: Das ist nicht die Norm. Ich bin nur kein Freund von großen Gesten in der Öffentlichkeit.

am Anschlag

Ich habe die Ruhe am Vormittag genutzt, um mir den Schädel wieder einmal gepflegt „zusammentreten“ zu lassen.
Hier die Highlights:

Ladybabay – Nippon Manju
Ghost – Kiss The Go Goat
Yes – Close To The Edge
Vampire Weekend – Giving Up The Gun
Cradle of Filth – Cruelty Brought Thee Orchids
1349 – I Am Abomination
Anamanaguchi – Akira
Ultravox – Reap The Wild Wind
|alle Links via YouTube.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s