Interpretation des Weltraums

– 6apr20 –

Mister-Miracle-is-being-strangled
Ausschnitt vom Cover von
Mister Miracle no.25 (1978, DC-Comics)
Bildrechte liegen beim Inhaber

Kirby und ich haben uns mit Fingerfarben ins Bad gesetzt und gemalt.
Und als wir fertig waren, habe ich mir ernsthaft überlegt, Leinwand und Farbe aufzutreiben. Es war schön wie er plötzlich damit begonnen hat, bei mir mitzumalen und ich bei seinem Werk. Am Ende haben wir eine Art psychedelischen Elefanten geschaffen, der durch eine Interpretation des Weltraums galopiert.

Und das haben wir auch gebraucht, nachdem wir am Vormittag eine Meinungsverschiedenheit dadurch gelöst haben, indem ich mich einfach zu Ihm auf den Gehsteig gelegt habe. Der Klügere hat nachgegeben – Kirby ist aufgestanden und hat den von mir vorgegebenen Weg eingeschlagen.

4 Kommentare

  1. Deine Idee, diesen Konfikt zu lösen, indem du dich einfach zu Kirby dazulegst, finde ich ich wunderbar. Viele Eltern verfallen ja dann in Drohungen („Dann lasse ich dich halt hier und gehe nach Hause“). :-)

    Gefällt mir

    1. Danke! Ich muss aber zugeben, die Worte „So eine Scheiße, dann bleiben wir jetzt hier bis wir verrotten.“ dabei geäussert zu haben :-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s