123 :: Kuscheltierchirurgie

:: 2mai20 ::

Kirby hat nach der Mittagspause geschrien und getobt. Er war sich wohl nicht ganz im klaren darüber, was als nächstes passieren soll bzw. haben wir seinen Wunsch falsch interpretiert, und er war deswegen frustriert.
Im Laufe seiner Darbietung bin ich immer angespannter geworden—in Geist und Körper. Dann ist mir etwas eingefallen, dass die Situation nicht gemildert, aber mir einen Kontext gegeben hat: Alle Personen in seinem Umfeld handeln autonom und wie es ihnen gerade passt. Und er darf sich nur sein Frühstück aussuchen.

Nachts ist er wieder aufgewacht, und brauchte jemanden zum anlehnen. Wie er auf mir eingeschlafen ist, ist mir der Titel für meine Autobiografie eingefallen, und ich habe realisiert, dass ich heute noch nicht weiß was ich will. Wenn man mich damals nicht nach Hause geschickt hätte, würde ich noch immer im Lager des Fahrzeugzubehörhändlers stehen, bei dem ich im Zuge einer Projektwoche gearbeitet habe, und die Bremsbacken sortieren. Damals war ich soweit, die Regale zu zerlegen und die verschiedenen Systeme in optisch schmeichelnderer Reihenfolge wieder aufzubauen. Das ist bis heute so, mein Körper macht, und im Kopf schreibe ich, lasse Erinnerungen an gesehenes ablaufen, plane für die Zukunft oder lasse den Gedankenstrom laufen, bis ich etwas finde worüber ich bewusst nachdenken kann
Und dann spürte ich das Gewicht meines Kindes, wie sein Körper immer schwerer wird, weil er in den Schlaf sinkt.
Eines wollte ich, nachdem ich Kirbys Kuschelaffen an meine Position verpflanzt hatte: ein Kapitel lesen und danach selbst bettschwer werden.

+++

Wie schaut das aus, wenn ein Atomreaktor hochgefahren wird? —youtube.com


123-2019 | 123-2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s