141 :: Verinnerungen

Die Fotografie scheint mich nicht zu mögen. Beim Film aufziehen habe ich den Film aus dem Container gerissen.
Habe mich mit der Kamera im Badezimmer eingesperrt und den Film ausgefädelt. Bis zu einer gewissen Stelle konnte ich ihn sogar in den Container zurückschieben—dann habe ich aufgegeben und den Film in einer Filmrolle untergebracht, welche ich mit Vinylklebeband abgedichtet habe.
Kommende Woche habe ich einen „Termin“ beim Fotoentwickler meines Vertrauens, da kann ich fragen, ob man den Film noch retten kann. Das wären dann drei Rollen in zwei Monaten.

Übrigens: Die Post hat die Suche nach meiner Filmsendung aufgegeben. ich bekomme den Versandbetragung und den Materialwert ersetzt. Schön, wer ersetzt mir die Erinnerungen…es klingt komisch, aber es tut mir weh, diese Bilder nicht sehen zu können.


141-2019 | 141-2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s