wenns heller blitzt


[ journal ]

Meine Schwägerin, angestellt im Gesundheitswesen, macht gerade Werbung gegen mRNA Impfstoffe weil man damit durch 5G kontrollierbar wird.
Am Arbeitsplatz waren ein paar Kollegen begeistert darüber, dass sie am Samstag wohl mit Hilfe der anwesenden Polizei, die Regierung hätten stürzen können; wenn man sich denn getraut hätte.
Eine Bekannte verlor die Fassung, weil sie zwar Skifahren darf, aber keine Strumpfhose fürs Kind kaufen kann.
Sankt Sebastian macht wieder alle Anderen dafür verantwortlich, dass seine Regierung letzten Sommer keine Vorbereitungen für z.B. eine zweite Welle trafen. Wie oben erwähnt: 10.000 Menschen riefen am vergangenen Samstag nach seiner Absetzung, da war ihm
wohl auch anders zumute. Abseits erklärt er in einem Interview, dass am 8.02. nicht unbedingt Lockdown Ende ausgerufen werden muss—was in der momentanen Entwicklung ja logisch erscheint, aber den Souverän wohl nicht friedlicher stimmen wird.
Die Caritas in Oberösterreich meldet einen Anstieg an häuslicher Gewalt von 49%.

Ich habe mehr Angst vor dem ersten Stein, als vor Sars-Cov2—bitte nicht als Verharmlosung verstehen, ich habe einen Verwandten der momentan mit den Folgen ringt. Wir reden von Gesellschaft und Zivilisation, aber im Moment sieht man wieder: wenn es heller blitzt, sind wir bereit Jungfrauen zu opfern, damit es aufhört.
Ich fürchte, wir werden uns nicht mehr aus dem Haufen schaufeln können. Vielleicht werden wir wieder in der Rolle eines Gemeinschtsmitglied funktionieren, in die Augen werden wir uns aber nicht mehr schauen können.
In den Spiegel wohl auch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s