geht auch anders

/journal/vaterfreuden

Als mir mein Vater das Radfahren beibrachte, war ich bereits eingeschult. Es dauerte einen ganzen Sonntag, und kostete viel Schweiß, Geduld und Tränen.

Kirby schwang sich auf sein Fahrrad, fragte «Treten wie beim Go-Kart?», und nach dem Nicken der Frau fuhr er los.
Keine Tränen, nur Schweiß.

4 Kommentare zu „geht auch anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s