Hygge TV

Weils gerade wieder auf YouTube auftauchte:

Die Sendung schaue ich öfter im Jahr—sie hilft mir dabei, Ruhe zu finden. Und ich lernte dadurch: zwischen zwei und drei Akira Bände sind der ideale Kopfpolster.

ohne Luft liebt sichs schlecht

Versuche mich gerade von einem ambulanten Eingriff zu erholen—nichts wildes, aber es fühlt sich an, als hätte man mir in die Eier getreten, und der daraus resultierende Schmerz wird nie wieder verschwinden—und dachte mir, es ist die ideale Zeit zu lesen. Und wahrlich, da wurde mir wieder das Hirn angekurbelt.

aus The Anthropocene Reviewed von John Greene

Und ich lernte, dass ich relativ schmerzfrei lachen kann, als ich dies hörte.:

Im Kopfkino biegt Han Solo nackt mit seinem Sackerl ums Eck und fragt »Chewie, hast Du ohne mich angefangen?«

Klocalypse

Mit Horrofilmen kann man mich jagen, aber für Glorious werde ich wohl eine Ausnahme machen müssen. Ein Bekannter der ebenso eine chronisch entzündliche Darmerkrankung hat empfahl ihn mir. Weil es sich für uns oft anfühlt, als hätte Lovecraft unsere Verdauung entworfen.

Glorious Trailer — ist nicht das grauslichste, dass es gibt, aber es gilt: Anschauen auf eigene Gefahr.

31/ August/ 2022