Es jult wieder

Ich wünsche Allen eine möglichst geruhsame Zeit.

Danke an die Menschen, die diese Zeit nicht genießen können, weil sie Teil der Maschinerie sind, welche die Gesellschaft am laufen halten. Ein Danke ist lange nicht genug, aber ich versuche die Aufmerksamkeit darauf zu lenken das Applaus nur der erste Schritt war, nicht die Lösung.

Und natürlich kann ich nicht ganz ernst sein, deswegen folgt Toy Galaxy’s Geschichte des She-Ra und He-Man Weihnachtsspecial.

/ 2021-12-24
Julfest
/ #journal #heman

zwischen den Bildern [13/20]

Guardians of the Galaxy no.3 (2020)

Hatte seine Momente…aber ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dabei bleibe. Nach der Dramatik der ersten beiden Hefte, ist mir schon klar das nun die Phase der Trauer kommt…Hach, der Al Ewing wird das schon schupfen.

Marvels X no.3 (2020)

Ich denke, da warte ich auch auf eine Sammlung.
Oder ich packe Earth/Universe/Paradise X wieder einmal aus.

X-Ray Robot no.1 (2020)

Die Arbeiten der Familie Allred sind natürlich großartig anzuschauen. Ginchy Comics. Schauen wir was die Geschichte macht.

He-Man and the Masters of the Multiverse no.5 (2020)

Wohl das beste MOTU Comic seit He-Man/Thundercats. Eine Mordshetz zu sehen, wie man all die Iterationen des Franchises zusammenbringt. Mini-Comic He-Man!

King Thor no.4 (2020)

Im Nachwort zur Serie schreibt Autor Jason Aaron, dass es ihm schwer gefallen sei, sich von der Reihe zu trennen. Fällt einem beim lesen nicht auf.
Marvel, wir brauchen ein Thor: Cop of Thunder Comic. Bitte. Ein One-Shot reicht.

Green Lantern: Blackstars no.2 (2020)

Die Blackstars Reihe ist zach. Aber das Ende –Heft no.3 – und die Zitate und kleinen Seitenhiebe auf Morissons frühere Arbeiten haben mich unterhalten.

#228-2019

gesundheit? | Deppression | Spielzeug | Nightcrawler | Comics / The Warning / Rumble / Thor | Masters of the Universe

Schub um fünf Uhr–gleich nach dem Frühstück. So überraschend, dass es mich vom Sessel geworfen hat.

+++

Am Arbeitsplatz kommt man drauf: Trotz Verbrauch habe ich noch den kompletten Jahresurlaub für 2019 auf der Haben-Seite. Also weiteren Urlaub ausgewürfelt.

+++

In der Therapie zu Feige gewesen um aufzuhören.

+++

Örtliche Post hat eine Sendung verloren. Aber sie haven es geschafft die neue Marvel Legends NIGHTCRAWLER Figur zuzustellen. Einer meiner Wichtelfreunde aus den USA hat die mir mitgenommen, weil Kurt Wagner[1] für uns Beide sehr wichtig ist. Wir haben versucht mit dem Finger auf den Grund zu zeigen, aber beide nur festgestellt das es um uns geschehen war, als wir die Alan Davis Version gesehen haben.

alan-davis-nightcrawler

-Bildrechte liegen beim Inhaber

Die Figur geht vom Design her in eine modernere Richtung, aber es ist mein erster Nightcrawler–der dazu noch relativ einfach zu bekommen und bezahlen war.

marvel-legends-wendigowave-nightcrawler

++

Honest Trailers hat sich dem MASTERS OF THE UNIVERSE Film[2] angenommen. Es wäre noch lustiger, wenn die Missbrauchsvorwürfe gegen den Regisseur, Garry Goddard, nicht so omnipräsent wären.

++

COMICS!

Der erste “Band” von THE WARNING ist mit Ausgabe zehn beendet. Das war ein Ende….nur hat sich die Reihe bisher zäh gelesen; wird sicher alles im zweiten Abschnitt wichtig sein.

the-war ing-no10-2019

-aus The Warning no.10 (2019)
-Bildrechte liegen beim Inhaber

RUMBLE no.15 hat wieder ein wenig in der Mythologie der Reihe umgerührt; trotzdem fühlte es sich ebenfalls zäh an. Wie immer vermisse ich James Harren als Zeichner. Aber Rumble ist einer der Titel, bei denen ich bisher so gut unterhalten wurde, dass ich einiges verzeihe.

rumble-no15-2019

-aus Rumble no.15 (2019)
-Bildrechte liegen beim Inhaber

Und ich habe mich durch WAR OF THE REALMS und THOR gearbeitet. Jason Aaron schreibt die Figur(en) seit sieben Jahren, und trotzdem liest es sich noch immer gut.
Sieben Jahre! Ich kann mich noch daran erinnern das ich das erste Heft frisch aus dem Versandkarton bekommen, und auf dem Weg in die Arbeit gelesen habe; ich war nicht begeistert. Deswegen meine Empfehlung: Jason Aaron’s Thor liest man am besten in großen Schritten.
Aja, Daredevil als Heimdall ist eine super Idee.

+++

fußnoten

6/Mar/2017

I started selling off my mint on card/in box Masters Of The Universe classics toys. All they did was getting dusty in storage, and most of the stuff are doubles and triples of the things i have on shelf in the apartment. I’m not one of the collectors that have to have everything, but a dreaded cherry picker. Only the figures i actually had back in the days or the ones that i have a very emotional attachment to are the ones i’m interested in.

So, yesterday i started shipping out the first set of boxes; and oh, were they a glorious thing to behold. For one set of figures i fashioned a box out of three. “Frankensteined” a box would fit better as a description of the act of cutting them
Into pieces and assemble them with the help of gaffer tape.
I wonder if my plan works out and the buyer just needs to cut one strand of tape for the whole thing to disassemble without further doing.