#355-2018

In der Beleuchtungskörperabteilung eines Möbelhauses haben die Frau und ich die Hoffnung verloren. Wir konnten Beide nicht visualisieren wie die Photonen sich in „unseren“ vier Wänden verhalten würden; Kirby war es egal, der hat versucht sich durch einen Karton zu arbeiten. Ich habe untypisch auf die Situation reagiert und entschieden: Wir nehmen den billigsten mit. Der ist aus klarem Milchplastik und mit einem entsprechenden Leuchtmittel wird uns die Hornhaut abfallen.
Es hat funktioniert.
[Anhang: Der Text Editor –in den ich gerade das Vertrauen verliere– hat nach einem Absturz beim abschicken des Textes eine Passage verloren.]
Unsere Augen sind in Ordnung, aber wir haben viel mehr Licht in der Essecke zur Verfügung. Ich hatte nur bei der Montage Probleme damit zumindest einen Gewindegang der Abdeckung mit dem….Dingsi das ich jetzt Kabelauslass nenne zu verheiraten. Kirby hat sich zerkugelt.

Abends hat wieder ein Schub stattgefunden.
Ich sollte ein geschultes Auge einen Blick auf meine Gesundheit werfen lassen. Ich fürchte mich vor dem Schluss zu dem der Blick führen wird.

Das Ende von Dreamworks‘ Voltron ist….faul. Aber sie bringen Vehicle Voltron in deren Kanon, ich darf also hoffen. Vehicle Voltron war, wie Löwen Voltron, nicht das gelbe vom Ei; mit 15 Piloten hat man aber eine Gruppendynamik welche man auf Jahrzehnte ausnutzen kann. Eine daily soap mit Mechs.

fußnoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s