#7-2019

Die Autobatterie war tiefentladen. Man vergisst das man den PKW zumindest einmal pro Woche bewegt.
Das war dem Händler egal; wir haben durch die Garantie eine neue Batterie bekommen und sind nach dem Einbau zum Möbelhändler des Vertrauens gefahren.

Der Möbelhändler hatte nicht alles lagernd, aber genug um ein paar kleinere Arbeiten zu erledigen.
Eine der Arbeiten war der Tausch des Lampenschirms im Couchbereich. Das Kabel des neuen Schirms ist natürlich zu kurz –ein Trend der sich in letzter Zeit durch alle Elektrogeräte zieht. Also mit ein paar Metern Kabel aus dem Fundus nachgeholfen; zwar in Schwarz, aber da wollte ich ein weißes Anschaffen wenn ich wieder meinen Vertreter am Telefon habe.
„Wollte“ weil wir nach der Inbetriebnahme festgestellt haben: Das Licht ist scheiße. Also habe ich wieder den alten Luster montiert –ich werde trotzdem ein paar Meter Kabel auftreiben– und bin dabei dreufgekommen: da ist ja ein „Lichtformer“ aus milchigem Kunststoff um die Lampenfassung angebracht. Und der ist nur mit einer Kunststoffmutter angebracht. Also habe ich den „Lichtformer“ abgenommen und siehe da: Schaut besser aus. Der ganze Hygge-Wahn mit seinen Lichtflecken ist kontraproduktiv!
Und ich habe mir Puppenmöbel für Spielzeugfotos mitgenommen.

Kirby zahnt. Er braucht ganz viel Kontakt und von Zeit zu Zeit entkommt ihm das Benehmen. Trotzdem: von anderen Eltern hören wir schlimmere Geschichten.
Komisch ist, das ihm das englische Original von „Wo ist Mami?“ besser gefällt als die Übersetzung. Das englische Buch ist eine Hardcover Ausgabe mit einem dunkleren Cover, was den Inhalt heller als in der deutschen Erscheinen lässt. Jedenfalls habe ich ihm das Buch gestern öfter als 15 Mal vorgelesen –da habe ich aufgehört zu zählen.

Während in Mitteleuropa im Moment realisiert wird, das flächendeckende Internetanbindungen eventuell was gutes sein können ermöglichen die Japaner ALS[1] Patienten Roboterkellner fernzusteuern[2]. Derzeit zwar nur befristet, bis zum Start der olympischen Spiele soll es zumindest ein regulär so betriebenes Kaffeehaus geben..

fußnoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s