es lebt!

Ich schaffte es, einen Kaktus umzubringen, meine Frau brachte diese Pflanze ohne große Anstrengung zum blühen.

5 Kommentare

  1. … ups, versehentlich zu früh abgeschickt.

    Jedenfalls können sie im folgenden Jahr neu austreiben und blühen. Dafür
    – ab August nicht mehr gießen
    – die Blätter verwelken lassen und abschneiden
    – von ca. September bis Dezember kühl, trocken und dunkel aufbewahren
    – Ende Dezember in neue Erde eintopfen und vorsichtig wieder mit dem Gießen beginnen

    🌷🌷🌷

    Gefällt mir

  2. … Möööp…
    Erst habe ich den Kommentar versehentlich zu früh abgeschickt, dann ist die Ergänzung verschwunden. Also nochmal:

    – ab August nicht mehr gießen, das Laub nach dem Verwelken abschneiden
    – von ca. September bis Dezember kühl, dunkel und trocken lagern, z.B im Keller oder in einem Schrank im Treppenhaus
    – Ende Dezember in neue Erde eintopfen und vorsichtig wieder mit dem Gießen beginnen

    Bald erscheinen neue Blätter und etwas später normalerweise auch neue Blüten. Viel Erfolg! 🌷

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank!! Das klingt alles für Blaudaumen machbar :-)
      ich hoffe das wir die Pflanze durchbringen… Dunkel und trocken sollte kein Problem sein, das hat noch alles bei uns in den Kompost gebracht :-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s